Die Reuther singen auf der ganz großen Bühne

Männerchor Eintracht umrahmte Ehrungsakt im Maximilianeum - Franz Beckenbauer kennengelernt

VON FRANZ GALSTER

Landtagspräsidentin Barbara Stamm hat im Senatssaal des Bayerischen Landtags verdiente Persönlichkeiten mit der Verfassungsmedaille ausge­zeichnet. Der Männerchor Eintracht Reuth lieferte für den Festakt im Maxi­milianeum die musikalische Umrah­mung.Vermittelt hatte den Auftritt der Forchheimer Landtagsabgeordnete Eduard Nöth - selbst aktiver Sänger.

FORCHHEIM/MÜNCHEN - 14 Lieder hatten die Reuther zur Auswahl nach Süden geschickt. Heitere, beschwingte Stücke sollten es sein. Nach wiederholter Korrespondenz hatte sich Barbara Stamm für vier Liedvorträge entschieden, die zum Anlass passten.

Weiterlesen: Die Reuther singen auf der ganz großen Bühne

Die Kulturpreisträger musizieren trotz Schnee und Glatteis

Gößweinstein — Basilika-Konzerte sind immer ein Genuss und meist auch ausverkauft. Zum Konzert der Kulturpreisträger des Landkreises Forchheim kamen jetzt aber nur rund 150 Besucher. Dies lag aber nicht an den Mitwirkenden, die ganz ausgezeichnete und hervorragende geistige Musik darboten, sondern wohl am Wetter. Denn die ganze Gegend rund um Gößweinstein war eingeschneit, die Straßen glatt.

Den schwungvollen Auftakt machte das Blechbläserensemble Hundshaupten unter der Leitung von Bernhard Jörg mit dem Instrumentalstück „Trumpet Tune“ von John Stanley (1712-1786) nach dem Arrangement von Roger Harvey. Bei der nachfolgenden Adventskantate für Männerchor, Solo-Sopran, Flöte und Streicher von Friedrich Zipp (1914-1997) waren Lieder wie „Machet die Tore weit“, „Maria durch ein Dornwald ging“ oder am Schluss „O Heiland, reiß die Himmel auf“ zu hören. Besonders Sopranistin Stephanie Spörl überzeugte hier mit ihrer klaren Stimme.

Weiterlesen: Die Kulturpreisträger musizieren trotz Schnee und Glatteis

Reuther Chor singt in München

Reuth — Der Männerchor Eintracht Reuth lieferte für einen Festakt im Maximilianeum in München die musikalische Umrahmung. Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) zeichnete im Senatssaal verdiente Persönlichkeiten Bayerns mit der Verfassungsmedaille aus. Der Forchheimer MdL Eduard Nöth (CSU), selbst Sänger im Chor, hatte den Auftritt vermittelt. Chorleiter Erich Staab hatte allen Anlass, auf seine 38-köpfige Sängerschar stolz zu sein. Stamm stellte die Sänger als Leistungschor des Fränkischen Sängerbundes vor und stimmte nach dem Festakt noch ein Lied mit den Reuthern an (Bild).

 

 

Quelle: Fränkischer Tag vom 04.12.2012, Foto: Franz Galster

Besuch bei Freunden

Forchheim - Die Konzertreise des Männerchores Eintracht Reuth führte Mitglieder und Freunde des Chores zum zweiten Mal nach Bous im Saarland. Der Männergesangverein Concordia Bous hatte anlässlich seines 110-jährigen Bestehens den MC Reuth zu einem Festwochenende eingeladen.

Unter dem Dirigat von Erich Staab überbrachten die Sänger aus Reuth ihre Glückwünsche musikalisch, indem sie auf die Melodie von dem Lied "Wir gratulieren" mit den aus der Feder von Peter Knorr (MC Reuth) stammenden Texten die Chorfreundschaft zwischen Bous und Reuth besangen.

Diese begann 2007 auf Anregung von Karlheinz Schillo (Bous), ehemals aktiver Sänger in Reuth. Zwei Jahre später kamen die Sänger aus Bous erstmals nach Forchheim.

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreise gestalteten die Männerchöre aus Bous, Elm und Reuth den musikalischen Teil des Gottesdienstes in der Pfarrkirche St. Peter Bous mit und stellten dabei nochmals erfolgreich auch als stimmgewaltiger Gemeinschaftschor ihr Können unter Beweis.

 

Quelle: Fränkischer Tag vom 14.06.2012