Grußwort des ersten Vorsitzenden Helmut Schübel

Seit nunmehr 100 Jahren besteht der Männerchor Eintracht Reuth und ist längst ein fester Bestandteil des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens in Stadt und Landkreis geworden. Ein runder Geburtstag darf gebührend gefeiert werden. So heiße ich Sie – liebe Sangesfreunde, Förderer und Gönner – alle willkommen, unser Jubiläumsjahr mit uns zu begehen.

Ein Männerchor Eintracht Reuth ist immer eingebunden in das heimatliche Geschehen, in das Empfinden und Leben der Menschen. Er wird geprägt durch seine Umgebung, wie er auch seine Umgebung beeinflusst. Vielleicht ist dieses Zusammenspiel eines der Geheimnisse, die einen Verein lebendig und dynamisch erhalten und damit auch verhindern, dass Tradition und Althergebrachtes zur Last wird. Ein „Reuther Sänger“ ist in der Regel über Jahrzehnte – wenn nicht lebenslang – mit Leib und Seele Chorsänger.

Wie allen Chören ist uns aber auch bewusst, dass es in der heutigen Zeit nicht leicht ist, uns auf dem Markt der vielfältigen Freizeitmöglichkeiten zu behaupten und somit auch neue aktive und fördernde Mitglieder zu animieren, unserem Verein beizutreten. Bei uns kann jeder mitsingen, der etwas Gespür, Begeisterung und vor allem Freude an der Musik und dem Gesang hat.

Die wechselhafte Zeitgeschichte hat die Tradition des Vereins, das Chorrepertoire und die Mitgliederstruktur beeinflusst. Diese Festschrift beleuchtet interessante Stationen in unserer 100-jährigen Vereinsgeschichte und zeigt auf, wie viel ehrenamtliches Engagement notwendig war und ist, um ein aktives Vereinsleben über Jahrzehnte zu gewährleisten und auch zukünftig zu bewahren. So kann der Verein auf einen 100-jährigen erfolgreichen Weg zurückblicken, wenngleich es natürlich Phasen des Rückschlages, des Überlebenskampfes und der Angst um die Zukunft gab. All die schwierigen Situationen wurden überwunden, weil es immer wieder Männer gab, die sich engagiert einbrachten und gemeinsame Ziele anstrebten, die sich als erfolgreich erwiesen haben.

Eine wichtige Rolle spielt auch die musikalische Leitung des Chores. Kompetenz und Führungsgeschick eines jeden Chorleiters und seiner Stellvertreter sind eine der tragenden Säulen unseres Vereins. Unsere Auszeichnungen

Kulturpreisträger des Landkreises Forchheim und
Leistungschor im Fränkischen Sängerbund

zeigen, dass auch in diesem Bereich die richtigen Entscheidungen getroffen wurden.

Mögen die Festtage einen erfolgreichen Verlauf nehmen, den Mitwirkenden und Gästen frohe und unvergessliche Stunden bereiten und unserem Männerchor Eintracht Reuth neue Freunde bescheren.

Singen verbindet, weil Musik die einzige Sprache der Welt ist, die alle verstehen.
(nach Yehudin Menuhin)


Helmut Schübel
1. Vorsitzender